heise.de IT-News

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Die Abstimmung über die Urheberrechtsform steht im EU-Parlament an: Warum Artikel 17 (ehemals Artikel 13) alle betrifft und warum er schädlich ist.
  2. Pwn2Own-Teilnehmer haben neben Webbrowsern und virtuellen Maschinen auch ein Tesla-Modell gehackt und hohe Preisgelder eingestrichen.
  3. KI taucht in Science-Fiction meist als negative Macht auf. Zukunftsweisende Szenarien, aber auch aktuelle Probleme wie diskriminierende Daten bleiben außen vor.
  4. In ganz Europa soll am Samstag gegen die geplante europäische Urheberrechtsreform demonstriert werden. Manche Abgeordnete sind wohl noch unentschieden.
  5. Automatische Gesichtserkennung könnte ungeahnte Folgen haben und Menschen erheblich einschränken. US-Bürgerrechtler fordern deutliche Normen.
  6. Mit Googles Stadia ist ein gewaltiger Schritt in Richtung Game-Streaming zumindest angekündigt. Die weitreichenden Konsequenzen werden aber noch kaum bedacht.
  7. Offenbar seit 2012 hat Facebook intern Passwörter im Klartext gespeichert, einsehbar für viele Mitarbeiter. Der Konzern will keinen Missbrauch gefunden haben.
  8. Verhandlungsführer Axel Voss will am Dienstag "einen Schlussstrich unter dieses Kapitel ziehen". Diffamierungen gegen ihn hätten "Maß und Mitte" verloren.
  9. KI in der Soldatenausbildung wird von Soldaten mehr als Gegner und weniger als Partner empfunden. Wann aber kann KI unterstützend wirken?
  10. Die Installation der SHA-2 Support-Updates für Windows 7, Windows Server 2008 R2 und WSUS 3.0 SP2 birgt Fallstricke. Diese Tipps bewahren Sie vorm Stolpern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen