heise.de Security News

News und Hintergrund-Informationen zur IT-Sicherheit
  1. Schwächen in Satelliten-gestützter Kommunikation gefährdet Daten von Kreuzfahrt- und Luftfahrtpassagieren, Unternehmensdaten und industrielle IoT-Komponenten.
  2. Laut einer Studie bringen über drei Viertel der befragten Unternehmen Code mit Sicherheitslücken in die Produktion – und zwar wissentlich.
  3. Eine Initative aus Indien will all jenen helfen, für die der Einstieg in den IT-Sec-Bereich etwa aus kulturellen oder finanziellen Gründen besonders schwer ist.
  4. Ein weitgehend ungeschützter Server ermöglichte offenbar den Download von über 20 GByte an geheimen Intel-Daten.
  5. Auf der Blackhat USA 2020 wiesen Forscher unter anderem auf eine Zero-Day-Lücke im Windows Druckerspoolerdienst hin. Ein Patch von Microsoft soll bald folgen.
  6. Sicherheitsforschern gelang es, den vor allem in Pflegeheimen und Firmen eingesetzten Roboter Temi fernzusteuern. Dabei stießen sie auf fast keine Hürden.
  7. Ein auf der BHUSA20 vorgestellter Deep Reinforcement Learning-Algorithmus trainiert KI-Agenten für Videospiele primär darauf, Gegnern Chancen zu verbauen.
  8. Angreifer könnten etwa eigene PHP-Dateien installieren und damit den Server kapern.
  9. "Sauber" soll die IKT der Vereinigten Staaten werden. Für den US-Außenminister heißt das: Ohne China-Zeug. Ein Kommentar von Daniel AJ Sokolov.
  10. Die Angriffe auf WLAN-Router nehmen drastisch zu, während viel mehr Nutzer auf sichere Router im Homeoffice ­angewiesen sind.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.